Gesamterneuerungswahlen

 

für die Amtsdauer 2021 – 2024

 

Die Gesamterneuerungswahlen der Ortsgemeindebehörde für die Amtsdauer 2021 bis 2024 finden am 27. September 2020 statt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am 29. November 2020 statt.

Kandidatur Ortsverwaltungsratspräsident

Bis zum 03.07.2020 (Frist Einreichung der Wahlvorschläge) ist für das Präsidium kein Wahl­vorschlag eingegangen. Diese aussergewöhnliche Situation hat auch den Ortsverwaltungsrat intensiv beschäftigt. Andreas Schöb, Ratsmitglied der Ortsgemeinde Gams, stellt sich nun als Kandidat für das Präsidium der Ortsgemeinde Gams zur Verfügung.  Andreas Schöb ist verheiratet und Vater von drei kleinen Kindern. Beruflich ist er als Leiter ICT, FM in einem regionalen Unternehmen tätig. Zwischenzeitlich konnte Andreas Schöb mit dem Arbeitgeber Abklärungen treffen, um das Arbeitspensum zu reduzieren und die Familie steht ebenfalls hinter seiner Kandidatur. Seitens der Ratskollegen wird Andreas Schöb mit der Aufteilung der Aufgaben und Verantwortung unterstützt, was ihm den notwendigen Rückhalt gibt. Der Ortsverwaltungsrat freut sich, einen fähigen Kandidaten für das Präsidium unterstützen zu können und empfiehlt ihn zur Wahl. Er wird Traditionen bewahren, aber auch neue Ideen in die Strukturen der Ortsgemeinde Gams einbringen und diese nachhaltig und zukunftsträchtig weiterentwickeln.

 


Leeren Stimmzettel von Hand ausfüllen

 

Der Ortsverwaltungsrat ist überzeugt, dass Andreas Schöb all seine Erfahrungen als Wirt­schafts­informa­tiker und aktuell als Ratsmitglied der Ortsgemeinde Gams für das Ortgemein­de­präsidium einbringen wird. Der Ortsverwaltungs­rat unterstützt seine Kandidatur und weist auf die Wahlen vom 27. September 2020 hin. Für die Wahl von Andreas Schöb sind auf dem leeren Stimmzettel 1 der Ortsgemeinde Gams, Wahl des Ortsverwaltungsrats-präsidenten, die folgenden Angaben aufzuführen und anzukreuzen: «Andreas Schöb, Informatiker, Hueb 11».

 

Der Ortsverwaltungsrat empfiehlt den Orts­bürgerin­nen und Ortsbürgern, Andreas Schöb als fähigen und zukunftsorientierten Kandidaten für das Amt als Präsident der Orts­gemein­de Gams zu unter­stützen. Sollte er als Präsident der Orts­gemeinde Gams ge­wählt werden, muss in einem späteren Wahlgang eine Ersatzwahl für ein Ratsmitglied durchgeführt werden.