Aus dem Verwaltungsrat der Ortsgemeinde Gams

Alpwirtschaft

Der Alpsommer 2018 wird uns als sehr heisser und trockener Sommer noch lange in Erinnerung bleiben. Obwohl der Vorrat an Gras während der gesamten Alpzeit nicht üppig war, konnte eine relativ gute Alpzeit erreicht werden. Dies nicht zuletzt dadurch, dass es beinahe keinen Verlust durch das Eintreten von Gras durch die Tiere gab und dank der sehr guten Weidebewirtschaftung aller Älpler. Die Wasservorräte auf den Gamser Alpen waren zwar knapp, aber zu jeder Zeit noch ausreichend. Die Gewitterregen im August förderten den Graswuchs und waren ein Segen für das Alppersonal und die Tiere.

 

In der vergangenen Woche sind die Tiere von der Alp Obetweid, Chueweid, Gadöl und Grueb wohlbehütet in ihre angestammten Heimbetrieben zurückgekehrt. Ebenfalls zurück von der Sömmerung sind die rund 1000 Schafe vom Schafberg Säss. Somit sind alle Alpen der Ortsgemeinde Gams wieder entleert. Das Alppersonal ist derzeit noch mit Abzäunen und Aufräumarbeiten beschäftigt. Diese Arbeiten werden bis Ende September abgeschlossen sein und dann wird auch der Alpsommer 2018 definitiv vorbei sein.

 

Dem gesamten Alppersonal gilt der beste Dank für die stets zuverlässige Arbeit. Der Ortsverwaltungsrat hofft, auch weiterhin auf deren Unterstützung zählen zu können.

Alp Tesel

Die produzierte Milchmenge auf der Alp Tesel ist, trotz geringen Niederschlagsmengen, gut ausgefallen. Während dem Alpsommer 2018 wurden auf der Alp Tesel folgende Produkte und Mengen hergestellt:

Gemolkene Milch: 61‘955 Liter 
Produzierter Süsskäse: 5‘480 kg  (1368 Laib)
Produzierter Sauerkäse: 738 kg  
Produzierter Alpbutter:  490 kg

Neubau Tiefstreustall auf Alp Obetweit

Wenn es die Witterung zulässt wird, umgehend nach dem Abtrieb der Tiere, mit den Aushubarbeiten und der Baustelleninstallation für den Neubau vom Tiefstreustall auf der Alp Obetweid begonnen. Die bisher vergebenen Arbeiten konnten ausschließlich an das einheimische Gewerbe vergeben werden:

RKL Emch+Berger Ingenieurbüro AG Gams: Bauingenieurarbeiten / Statische Berechnungen
Dürr Baggerbetrieb AG, Gams: Aushubarbeiten
GLB Bau, Gams: Baumeisterarbeiten

Die Holzbauarbeiten wurden noch nicht ausgeschrieben. 

Forstwirtschaft / Gartenholzerei

Immer wieder werden Bäume zu gross, stören bei Wohnbauten oder in Gärten und müssen deshalb entfernt werden. Das Entfernen dieser Bäume und Sträucher ist nicht immer einfach und oft auch gefährlich. Die Forstgruppe der Ortsgemeinde ist für solche Einsätze ausgebildet und ausgerüstet. Die dazu notwendigen Fahrzeuge stehen ebenfalls zur Verfügung. Der Forstdienst übernimmt gerne solche Arbeiten und Aufträge. Kontaktperson dafür ist Revierförster Martin Lieberherr (079 927 84 07).

Abgabe Gutscheine Weisse Arena AG, Wintersaison 2018/2019 am Freitag, 28.September 2018

Am Freitag 28. September 2018, von 16.30 bis 18:30 Uhr, haben die Einwohner von Gams wieder die Gelegenheit die Gutscheine zum Bezug der Wintersaisonabonnemente für die Saison 2018/2019 auf der Verwaltungskanzlei der Ortsgemeinde Gams im Fässlerhuus abzuholen. Für den Bezug des Gutscheins muss zwingend der grüne Einheimischausweis mitgebracht werden. Dieser kann zeitgleich und vor Ort mit dem neuen Datum gestempelt werden. Selbstverständlich können auch nach diesem Termin, während der ordentlichen Büroöffnungszeiten der Ortsgemeinde Gams, Gutscheine bezogen werden. Detaillierte Angaben zum Bezug und zu den Saisonkartenpreisen können auf der Internetseite der Ortsgemeinde Gams entnommen werden (www.og-gams.ch).

 1000 Schafe auf der Alp Loch bereit für den Abtrieb zur Suweid.
1000 Schafe auf der Alp Loch bereit für den Abtrieb zur Suweid.