Gutscheine Weisse Arena für die Winterabonnemente 2015/2016

198 Gutscheine für das Saisonabonnement in der Weissen Arena in Flims wurden bis dato im Fässlerhuus auf der Verwaltungskanzlei abgeholt. Nach wie vor können Gutscheine auf der Verwaltungskanzlei gegen Vorweisung des gültigen grünen Einheimischausweises bezogen werden. Der Verwaltungsrat wünscht allen Wintersportbegeisterten und -Geniessern schöne und vor allem unfallfreie Tage im Winter 2015/2016 im Skigebiet von Flims – Laax – Falera.

 

Alpwirtschaft / Information Alp Tesel / Bewirtschaftung wie weiter

Anlässlich vom Informationsabend für Bestösser vom 10.02.2015 wurde über die Problematik betr. Bewirtschaftung der Kuhalp Tesel offiziell informiert. Diese Information hat bei Landwirten und aber auch bei der nicht „bäuerlichen“ Bevölkerung viele Diskussionen ausgelöst.

Rückblickend auf den Alpsommer 2015 kann festgestellt werden, dass der Betrieb auf Alp Tesel ohne nennenswerte Probleme verlaufen ist. Vom Alpteam Sabrina Kriha und Lars Müller wurden sehr gute Alpprodukte hergestellt. Wir rechnen für 2015 mit einer besser gestellten Betriebsabrechnung für die Alp Tesel. Alpsommer 2016: Da die geplanten Investitionskosten für das vorgeschriebene Düngerlager um einiges günstiger ausfallen werden und wir 2016 erneut auf die tatkräftigen Mitarbeit vom bekannten Alpteam Sabrina Kriha und Lars Müller, rechnen können, hat der Verwaltungsrat beschlossen, die Kuhalp Tesel im Alpsommer 2016 wiederum mit Milchkühen zu bestossen und die Käseproduktion beizubehalten.

Unser Ziel: unter Berücksichtigung der Betriebskosten, die Tradition „Tesler Alpkäse“ auch in Zukunft weiterzuführen. Der Verwaltungsrat hofft mit diesem Entscheid ein positives Signal auszusenden und dass zukünftig wieder vermehrt Kühe von Gamser Landwirten auf Alp Tesel gesömmert werden.

 

Industrie und Gewerbe Karmaad

Die derzeit leestehenden Büroräumlichkeiten von 91.5m2 können per 01.01.2016 an das AA Achitekturatelier GmbH, vermietet werden.

Nicole Rüdisühli, Valentulus Pilates, hat den Mietvertrag im gegenseitigen Einverständnis gekündigt, was wir sehr bedauern. Es steht somit eine Bürofläche von 78m 2 per 01.01.2016 zur Vermietung frei.

 

Riet

Für das Frühjahr 2016 ist wiederum eine Stockfräseaktion geplant. Interessenten können ihren Bedarf bis Ende Februar 2016 bei Verwaltungsrat und Rietchef Daniel Stoop anmelden (Natel: 079 309 27 67 oder per Mail: daniel.stoop@bluewin.ch).

 

Forstwirtschaft / Betriebsplan

Der forstliche Betriebsplan wurde am 25.11.2015 im Schloss Werdenberg vom Kantonsforstamt St. Gallen und der Waldregion 2 Werdenberg Rheintal genehmigt und unterzeichnet. Der Betriebsplan legt die Ziele und Massnahmen für die Waldungen der Ortsgemeinde Gams fest. Mit der Genehmigung wird bestätigt, dass der Betriebsplan mit der Waldgesetzgebung und mit der übergeordneten forstlichen Planung übereinstimmt und die festgelegten Ziele und Massnahmen zur Walderhaltung und nachhaltigen Erfüllung der Waldfunktionen beitragen. Dieser tritt per 01.01.2016 in Kraft und hat Gültigkeit bis am 31.12.2030.

 

Ausbildungsfond

An der ordentlichen Sitzung vom 9. Dezember 2015 hat der Verwaltungsrat die eingegangenen Stipendienge-suche geprüft und beschlossen an 24 junge Bürgerinnen und Bürger einen Beitrag zu gewähren. Eine persönliche Mitteilung an die Betreffenden ist erfolgt.

 

Christbaumabgabe

Am Samstag, 19.12.2015 findet im Werkhof Hültsch die alljährliche Christbaumabgabe statt. An die Einwohner von Gams wird pro Haushalt gegen einen Unkostenbeitrag von Fr. 5.– ein Christbaum abgegeben. Die Christbäume werden von 13.00 bis 14.30 Uhr beim Werkhof Hültsch abgegeben.

 

Weihnachten / Jahreswechsel

Der Ortsverwaltungsrat, und der Verwaltungsschreiber wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein gesegnetes Weihnachtsfest, einige Tage der Ruhe und Erholung sowie einen guten Start ins neue Jahr. Vor allem aber gute Gesundheit, und Zufriedenheit. Der Verwaltungsrat bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und hofft auch im kommenden Jahr auf eine gute Zusammenarbeit und wünscht allen Glück und Gottes Segen.