Die Ortsgemeinde Gams ist im Besitz von 14 kleineren und mittelgrossen Alpen in Gams, Wildhaus, Alt St. Johann, Flims und Churwalden. Alle Alpen werden selber betrieben. Jährlich werden über 600 Stück Vieh auf den Gamser Alpen gesömmert.

 

Auf der Kuhalp Tesel in Wildhaus hat es eine der wenigen Alpkäsereien in der Gegend. Die Alp wird mit 55 Milchkühen bestossen. Die Sennen stellen aus ca. 80'000 Liter Milch während der rund 90 Alptage Alpkäse, Sauerkäse und Alpbutter her.

 

Zwei der Alpen werden mit Schafen bestossen. Auf dem Gamser Schafberg - "Alp Säss", unterhalb des Gätterifirst auf 1'691 m ü.M. weiden über 1'000 Tiere während des Alpsommers. Auf der Alp Gulmen bei Wildhaus sind ca. 60 Tiere.

 

Mehr Informationen zu den einzelnen Alpen

Alp Kuhweid oberhalb Gams mit Sicht aufs Rheintal und Liechtenstein